Sonntag, 3. September 2017

Garteneindrücke

Der Garten nimmt langsam etwas Gestalt an, nur Rasen ist einfach zu langweilig. Immer, wenn das Wetter es zulässt, werkeln wir im Garten. Es wird gegraben, ein- und umgepflanzt und fast immer muss ein Stück Rasen weichen.


 

Montag, 3. Juli 2017

Staketenzaun - Grenze zu den Nachbarn

Heute haben wir unseren Staketenzaun an der Grenze zu den Nachbarn befestigt. 50 cm hoch und ca. 16 Meter lang. 3 Hainbuchen, 2 Rotbuchen und 2 Flieder warten schon darauf, vor den Zaun gepflanzt zu werden.
Den Bauerngarten kann man jetzt schon ein bisschen erahnen.




Dienstag, 27. Juni 2017

Unser erster Baum

Passend zu unserem 25. Kennenlerndatum haben wir heute unseren ersten Baum gepflanzt.
Einen Amberbaum.


Samstag, 17. Juni 2017

Gartenarbeiten im Juni

Seit Wochen arbeiten wir fleißig im Garten, Pflanzen haben wir jetzt mehr als genug (für den Moment), unser Rasen ist schön grün und Relaxliegen haben wir uns auch gegönnt. Zufällig gab es bei Tchibo eine schöne Außendusche, so dass es sich nun auch bei heißem Wetter gut auf unserer Terrasse aushalten lässt. Heute haben wir im wahrsten Sinn des Wortes das Fundament für unseren Gartenzaun gelegt, besser gesagt betoniert. Mit Maschendraht oder Thuja konnten wir uns nicht anfreunden, deshalb haben wir uns für einen Staketenzaun aus Kastanienholz entschieden. Auf der Grenze zu unseren Nachbarn wird er auch nur 50 cm hoch und dient nur als optische Trennung. Davor kommen dann noch jede Menge Stauden und Gehölze, u.a. 3 Hainbuchsträucher, ein afghanischer Flieder und Hoher Wiesenknopf.





Und Steine für die Umrandung unseres Feuerplatzes haben wir auch schon. Ein Schnäppchen, gefunden bei ebay Kleinanzeigen. Ein netterr Mensch hatte zuviel für seine Natursteinmauer bestellt und wir haben 2 Anhängerladungen voll Muschelkalksandsteinen für 20€ bekommen. Abgeholt am 10.06.2017 in Neckarwestheim.






Montag, 29. Mai 2017

Blühende Beete

Den Pflanzen, die ich letzte Woche gepflanzt habe, scheint es gut zu gehen, denn sie wachsen und gedeihen.

Und auch der Lavendel vom letzten Jahr am Hang hat deutlich an Größe zugenommen, fast 3x so groß wie letztes Jahr, als ich ihn gepflanzt habe. Viele der Blüten sind schon offen.


In den beiden Staudenbeeten zeigt sich bereits der Garten-Salbei "Sensation medium pink" in rosa, "Ostfriesland" in lila und "Snow Hill" in weiß. Der große Garten-Salbei "Rhapsody in blue" an der Ecke sieht anders aus als seine Namensvetter. Die einzige Blüte der weißen Pfingstrose "Festiva maxima" ist leider schon am Verblühen. An den rosafarbenen Pfingstrosen "Sarah Bernhardt" können wir uns hoffentlich im nächsten Jahr erfreuen. Die Prachtkerzen in der Beetmitte in weiß "Gaura lindheimerii" und rosa "Early pink" sollten auch bald blühen. Auf die Blüten der weißen Beetrose "Sea foam" bin ich sehr gespannt. Die ersten Knospen sind zu sehen.




Die Lupine "My Castle" sieht schon toll aus. Sie ist eine etwas kleinere Sorte, die rot blüht und nur ca. 50 cm hoch wird.


Zu ihr wird sich in den nächsten Tagen noch weißer Rittersporn gesellen, der bestellt, aber aufgrund der Hitze noch nicht geliefert wurde.
















Dienstag, 23. Mai 2017

Staudenbeet

In den letzten Tagen habe ich fleißig Pflanzen für die beiden großen Beete neben der Terrasse besorgt.
Pfingstrosen, Garten-Salbei, Lupinen, Prachtkerzen, Buschmalven, Rittersporn und Beetrosen.







Rollrasen

Unser Rollrasen wurde heute, 23.05.2017, gegen 9:30 Uhr frisch aus der Pfalz 😄(Speyer) geliefert (bestellt bei Terragrün). Und da unser Landschaftsbauer zufällig noch da war, hat er kurzerhand mit seinen Mitarbeitern den Rollrasen verlegt.














Donnerstag, 18. Mai 2017

Vorbereitungen zur Rasenverlegung ... der Garten wird grün

Unsere 2 Wochen Urlaub ab 15. Mai 2017 wollen wir sinnvoll nutzen. Das Wetter hat mitgespielt und der Landschaftsbauer konnte die Terrasse anlegen. Das heißt für uns ab 17.05.2017 Startschuss für die Vorbereitung für unseren Rollrasen.
Der Rollrasen ist bestellt und wird am 23.05.2017 geliefert.
Bis dahin ist noch viel zu tun.

Den Boden vorbereiten, fräsen, Steine rauslesen und frische Erde drauf. 260qm. Das dauert eine Weile, dazu die Hitze. Wir schuften schwer.
6cbm Erde wurden geliefert, hat aber nicht gereicht. Also nochmal 6cbm Erde schippen. Alles in allem 12 cbm Erde verarbeitet.